Muss ich meine Basismitgliedschaft und meine Premiummitgliedschaft getrennt voneinander kündigen?

Oftmals geben Anbieter von Online-Diensten an, dass die Basis- und die Premiummitgliedschaft jeweils gesondert gekündigt werden müssen. Obwohl dies rechtlich kaum haltbar ist, empfehlen wir Ihnen in der Kündigung klarzustellen, dass Sie alle Verträge beenden wollen.

Manche Unternehmen unterscheiden in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausdrücklich zwischen dem Vertrag über die (kostenlose) Basismitgliedschaft und dem Vertrag über die (kostenpflichtige) Premiummitgliedschaft. Gleichzeitig wird festgehalten, dass die Kündigung der Basismitgliedschaft nicht eine gleichzeitige Kündigung der Premiummitgliedschaft bedeutet. Das heißt, dass der Vertrag über die Premiummitgliedschaft gesondert beendet werden muss.

Dass es sich bei den zwei verschiedenen Mitgliedschaften tatsächlich um zwei Verträge handelt, ist eher zweifelhaft. Dennoch sollten Sie bei der Kündigung über ein Online-Formular oder über einen Button wie „Profil löschen“, genau darauf achten, worauf sich die Kündigung bezieht. Es könnte sein, dass Sie damit nur die Basismitgliedschaft beenden

Tipp: Zur Sicherheit empfehlen wir Ihnen, in Ihrer Kündigung klarzustellen, dass Sie alle Verträge mit dem Unternemen kündigen.

Kann ich von meinem Vertrag wieder zurücktreten bzw. meinen Vertrag widerrufen?

Ja. Durch das gesetzliche Rücktritts- oder Widerrufsrecht können Sie innerhalb von 14 Tagen nach einer Registrierung von einem Online-Vertrag zurücktreten.

Bis wann kann ich von meinem Vertrag zurücktreten?

Die gesetzliche Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage. Dies gilt allerdings nur, wenn Sie bei Ihrer Registrierung über die Möglichkeit des Rücktrittsrechts infor...

Darf ein Unternehmen Geld verlangen, obwohl ich vom Vertrag zurückgetreten bin?

Treten Sie von einem Online-Vertrag zurück, muss Ihnen das Unternehmen bereits bezahlte Beträge zurückerstatten. In manchen Fällen kann es sein, dass Sie e...

Besteht das Rücktrittsrecht auch bei einem Upgrade auf eine Premiummitgliedschaft?

Ja. Das Rücktrittsrecht (auch Widerrufsrecht genannt) besteht auch bei einem Upgrade auf eine Premiummitgliedschaft.

Unter welchen Umständen besteht kein Rücktrittsrecht?

Nur im sehr seltenen Fall, dass der Vertrag mit einem Online-Unternehmen wie einer Dating-Plattform, ein Vertrag über die Bereitstellung digitaler Inhalte ...

Weitere Fragen und Antworten?

Sie suchen weitere Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Abo-Fallen"? Sie haben eine andere Frage?

Zu allen FAQs Frage stellen