Kann mein Kind auch eine Einwilligungserklärung abgeben?

Ihr minderjähriges Kind kann eine wirksame Einwilligungserklärung abgeben, wenn es einsichts- und urteilsfähig ist. Ob und inwieweit Ihr Kind über die notwendige Einsichts- und Urteilsfähigkeit verfügt, muss im Einzelfall beurteilt werden.

Einsichts- und Urteilsfähigkeit“ bedeutet, dass Ihr Kind die Konsequenzen einer Einwilligung verstehen muss. In den meisten Fällen liegt eine „Einsichts- und Urteilsfähigkeit“ abhängig vom Reifegrad des Kindes ungefähr ab dem 14. Lebensjahr vor.

Eine explizite Altersgrenze sieht das Gesetz nur für einen bestimmten Fall vor: Soll Ihr Kind eine Einwilligung im Zusammenhang mit einem angebotenen Dienst der Informationsgesellschaft (Online-Shops, Online-Informationsangebote, Soziale Netzwerke oder Ähnliches) abgeben, muss Ihr Kind das 14. Lebensjahr vollendet haben. Vor Vollendung des 14. Lebensjahres müssen Sie als gesetzliche Vertreterin oder gesetzlicher Vertreter einwilligen.

Die 12-jährige Erika möchte sich bei Facebook anmelden. Der Anbieter von Facebook muss bei der Anmeldung das Alter von Erika abfragen. Gibt sie ihr wahres Alter an, sollte Facebook nach der E-Mail-Adresse des gesetzlichen Vertreters fragen, um so die Zustimmung einzuholen. Im Fall einer sehr risikogeneigten Datenverarbeitung (zum Beispiel eine Verarbeitung sensibler Daten von Erika) sollte Facebook eine andere Maßnahme zur Einholung der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ergreifen. Zum Beispiel durch die Überweisung eines geringfügigen Betrages vom Bankkonto des gesetzlichen Vertreters. Dabei benötigt es natürlich auch das Versprechen, das Geld wieder zurückzubekommen.

Dürfen meine Daten für etwas anderes verarbeitet werden als ursprünglich angegeben?

Die Weiterverarbeitung von Daten zu einem anderen Zweck, als zu dem sie ursprünglich erhoben wurden, ist nur sehr eingeschränkt zulässig. Dies würde nämlic...

Dürfen meine personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt werden?

Werden personenbezogene Daten an EmpfängerInnen übermittelt, die Ihren Sitz in einem anderen Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, g...

Was bedeutet mein Recht auf Auskunft?

Jede betroffene Person kann von Verantwortlichen Auskunft darüber verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Wie mache ich mein Auskunftsrecht geltend?

Das Auskunftsbegehren können Sie grundsätzlich formlos stellen. Sie müssen auch nicht begründen, wieso Sie eine Auskunft wollen. Die oder der Verantwortlic...

Was bedeutet mein Recht auf Berichtigung?

Als betroffene Person haben Sie das Recht unrichtige personenbezogener Daten wie eine alte Adresse berichtigen zu lassen. Grundsätzlich sind Verantwortlich...

Weitere Fragen und Antworten?

Sie suchen weitere Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Datenschutzrecht"? Sie haben eine andere Frage?

Zu allen FAQs Frage stellen