Habe ich bei Ladenabholung ein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Ob ein gesetzliches Rücktrittsrecht besteht, hängt von der Art des Vertragsabschlusses ab. Die Art der Übergabe (Versendung oder Ladenabholung) ist irrelevant.

In der Praxis verwehren Unternehmen das Rücktrittsrecht immer wieder mit dem Hinweis, die Ware sei im Ladengeschäft abgeholt worden. Sie geben an, dass deshalb das gesetzliche Rücktrittsrecht nicht gilt. Haben Sie den Vertrag aber online abgeschlossen, ist ein Rücktritt vom Vertrag möglich. Es bleibt bei einem online abgeschlossenen Vertrag, auch wenn Sie die Ware aus dem Geschäft abholen.

Was ist das gesetzliche Rücktrittsrecht?

Das gesetzliche Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht gibt Ihnen das Recht, aus einem online abgeschlossenen Vertrag mit einem Unternehmen innerhalb von 14 T...

Gibt es einen Unterschied zwischen Rücktritt und Widerruf?

Das gesetzliche Rücktrittsrecht wird oft auch als Widerrufsrecht bezeichnet. Es handelt sich um ein und dasselbe Recht.

Habe ich auch bei Verträgen über Dienstleistungen ein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Ja. Das gesetzliche Rücktrittsrecht ist nicht auf Warenkäufe beschränkt. Sie können grundsätzlich auch von online abgeschlossenen Verträgen über Dienstleis...

Habe ich bei allen Verträgen ein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Bei Verträgen über Freizeitdienstleistungen (z.B. Tickets oder Hotelbuchungen) besteht kein Rücktrittsrecht. Verträge über soziale oder gesundheitliche Die...

Habe ich auch beim Kauf über eine Kleinanzeigenplattform ein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Das 14-tägige Rücktrittsrecht für Online-Verträge gilt grundsätzlich nur gegenüber Unternehmen. Erwerben Sie also etwas von einer Privatperson, gilt dieses...

Weitere Fragen und Antworten?

Sie suchen weitere Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Gesetzliches Rücktrittsrecht"? Sie haben eine andere Frage?

Zu allen FAQs Frage stellen