Ich habe ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ist das dasselbe wie das Rücktrittsrecht?

Nein, das ist nicht dasselbe. Es handelt sich um ein vertragliches Rückgaberecht bzw. eine Rückkaufverpflichtung des Unternehmens. Das ist eine freiwillige Verpflichtung des Unternehmens, die über das gesetzliche Rücktrittsrecht hinausgeht.

Unternehmen bieten ein solches vertragliches Rücktrittsrecht an, um einen besonderen Kundenservice zu bieten. Solche Rückgaberechte werden oft auch bei Käufen im Geschäft vereinbart. Solche vertraglichen Rückgaberechte können sowohl hinsichtlich der Frist als auch hinsichtlich der Modalitäten vom gesetzlichen Rücktrittsrecht abweichen. So kann zum Beispiel eine 30-tägige oder 90-tägige Frist für die Rückgabe bestehen. Das vertragliche Rückgaberecht kann aber auch an strengere Bedingungen geknüpft sein als das gesetzliche Rücktrittsrecht (zum Beispiel Rückgabe nur von gänzlich unbenutzter Ware).

Tipp: Informieren Sie sich vor dem Kauf bei einem Online-Shop über die Rückgabemöglichkeiten.

Das gesetzliche Rücktrittsrecht ist vom vertraglichen Rückgaberecht unabhängig. Es kann nie durch ein vertragliches Rückgaberecht verdrängt oder ersetzt werden. Sie können Ihr gesetzliches Rücktrittsrecht immer und unabhängig von einem Rückgaberecht ausüben.

Was ist der Unterschied zwischen Rücktritt und Kündigung?

Der Rücktritt (= Widerruf) ist etwas anderes als die Kündigung. Wenn Sie Ihren Rücktritt erklären, wird Ihr Vertrag mit dem Unternehmen rückwirkend aufgelö...

Gilt das Rücktrittsrecht auch für Bestellungen bei ausländischen Onlineshops?

Das gesetzliche Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht gilt jedenfalls für Ihre Bestellungen bei Online-Shops mit Sitz in der EU. Aber auch wenn ein Onlinesho...

Wie lange ist die Rücktrittsfrist?

Die Frist zur Ausübung des Rücktrittsrechts beträgt 14 Tage. Beim Warenkauf beginnt diese Frist grundsätzlich ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie die Ware tatsäch...

Wie übe ich mein Rücktrittsrecht aus?

Sie können Ihren Rücktritt (= Widerruf) vollkommen formlos (zum Beispiel per E-Mail oder Telefon) erklären und müssen auch keine Gründe für Ihren Rücktritt...

Wie muss ich über mein Rücktrittsrecht informiert werden?

Sie müssen bei Ihrer Bestellung umfassend und klar über Ihr Rücktrittsrecht (= Widerrufsrecht) informiert werden. Sie müssen diese Information mitsamt eine...

Weitere Fragen und Antworten?

Sie suchen weitere Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Gesetzliches Rücktrittsrecht"? Sie haben eine andere Frage?

Zu allen FAQs Frage stellen