Muss ich im Fall des Rücktritts die Rücksendekosten tragen?

Im Fall des Rücktritts (= Widerrufs) müssen Sie das Porto für Rücksendung selbst bezahlen, wenn Sie das Unternehmen bei Ihrer Bestellung auf diese Kosten hingewiesen hat. Ansonsten können Sie vom Unternehmen einen Ersatz der Rücksendekosten oder überhaupt vorab ein Rücksendeetikett verlangen.

Das Unternehmen muss Sie bei der Bestellung über Ihre Pflicht zur Tragung der Kosten für die Rücksendung der Ware im Fall Ihres Rücktritts informieren. Wenn die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit üblicherweise nicht auf dem Postweg versendet wird, muss Sie das Unternehmen auch über die Höhe der Rücksendungskosten informieren. Sie finden den Hinweis zu Ihrer Kostentragungspflicht meistens in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens oder bei den Bestimmungen zum Rücktrittsrecht. Wenn Sie das Unternehmen allerdings nicht über eine Kostentragungspflicht informiert hat, müssen Sie die Rücksendekosten nicht bezahlen.

Tipp: Viele Online-Shops übernehmen die Rücksendekosten, um KundInnen anzulocken. Informieren Sie sich vor Ihrer Bestellung, wer im Fall des Rücktritts die Rücksendekosten trägt.

Hat das Unternehmen sich bereit erklärt die Ware abholen zu lassen, dann müssen Sie die Ware nur zur Abholung bereithalten. In diesem Fall sind Sie für die Kosten der Rücksendung nicht verantwortlich.

Was passiert, wenn die Ware bei der Rücksendung verloren geht oder beschädigt wird?

Das Risiko dafür, dass die Ware bei der Rücksendung verloren geht oder beschädigt wird, trägt das Unternehmen.

Was muss das Unternehmen nach meinem Rücktritt machen?

Nachdem Sie von einem Kaufvertrag zurückgetreten sind, muss Ihnen das Unternehmen den Kaufpreis zurückerstatten.

Welche Zahlungen müssen beim Rücktritt von einem Dienstleistungsvertrag zurückerstattet werden?

Treten Sie von einem online abgeschlossenen Dienstleistungsvertrag zurück, muss Ihnen das Unternehmen eventuell nur einen Teil Ihrer Zahlungen oder gar nic...

Bei welchen Waren habe ich kein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Nicht bei allen online abgeschlossenen Kaufverträgen haben Sie ein gesetzliches Rücktrittsrecht. Kaufverträge über individualisierten Waren oder Gesundheit...

Bei welchen Dienstleistungen habe ich kein gesetzliches Rücktrittsrecht?

Bei manchen Dienstleistungen wäre ein Rücktrittsrecht (= Widerrufsrecht) nicht angebracht bzw. eine Rückabwicklung nicht möglich. Daher besteht bei bestimm...

Weitere Fragen und Antworten?

Sie suchen weitere Fragen und Antworten (FAQs) zum Thema "Gesetzliches Rücktrittsrecht"? Sie haben eine andere Frage?

Zu allen FAQs Frage stellen